S-, R-, U-Bahn, Tram, Bus
Impressionen

In der Nähe
weitere
Tür schließen
vorheriges
nächstes
(h)underwegs Informationen Mitnahme von Tieren Mitnahme von Tieren Auch Hunde und kleine Tiere in geeigneten Behältern können mitfahren, zum Teil sogar kostenlos. 357d7600-7942-df29-fbd9-a56e0b0eb737 Mitnahme von Tieren © Anita Kling Urban Traffic Informationen KombiTicket: Fahren mit Eintrittskarte oder Flugschein KombiTicket: Fahren mit Eintrittskarte oder Flugschein In vielen Fällen fahren Sie kostenlos mit Ihrer Eintrittskarte oder Ihrem Flugschein. 684b7b82-4226-323f-3e46-4e11737f76b6 KombiTicket: Fahren mit Eintrittskarte oder Flugschein © Christian Radl Wenn der Radweg mal wieder dicht ist Informationen Fahrradmitnahme Fahrradmitnahme Mit wenigen Einschränkungen können Fahrräder grundsätzlich in allen Verkehrsmitteln des VGN mitgenommen werden. 24C101EC-A6FE-11D7-AE44-00034709FE0C Fahrradmitnahme © Stefan Kuss und Bahn Informationen Schienennetz Gesamtraum Schienennetz Gesamtraum Das komplette Schienennetz im Verbundgebiet in stilisierter Darstellung. FCF26272-BC52-11D7-AE44-00034709FE0C Schienennetz Gesamtraum © Christof Heinz Blaue Nacht Informationen KombiTicket KombiTicket 1 Person. Hin- und Rückfahrt zu/von der Veranstaltung. Eintrittskarte = Fahrkarte. C7A85316-A660-11D7-AE44-00034709FE0C KombiTicket © Uwe Niklas Kommen und Gehen am Plärrer Informationen Knotenpunkte Nürnberg Knotenpunkte Nürnberg Informationen zu wichtigen Knotenpunkten in Nürnberg - Hauptbahnhof, Flughafen, Stadion und Messe f85c4d28-dbd1-342a-cb12-efa970054c32 Knotenpunkte Nürnberg © Stefan S-Bahn S1 Informationen Schienennetz S-Bahn Schienennetz S-Bahn Das komplette Schienennetz der S-Bahnen in stilisierter Darstellung. bfc33cbc-fa91-d849-1b0c-b4fc8062aac0 Schienennetz S-Bahn © VGN Herzrhythmus Informationen Schienennetz Nürnberg-Fürth Schienennetz Nürnberg-Fürth Das Schienennetz im Stadtgebiet von Nürnberg und Fürth in stilisierter Darstellung. FCF262B6-BC52-11D7-AE44-00034709FE0C Schienennetz Nürnberg-Fürth © da Mattone Straße der Menschenrechte Freizeittipp Germanisches Nationalmuseum Nürnberg Germanisches Nationalmuseum Nürnberg Größtes kunst- und kulturgeschichtliche Museum in Deutschland und eines der Bedeutendsten der Welt. 6f1f67d6-27b2-106d-4230-b31e30037ce3 Germanisches Nationalmuseum Nürnberg Weißmainfelsen Ochsenkopf Freizeittipp Traumhaftes Fichtelgebirge Traumhaftes Fichtelgebirge Bergwandern: Bischofsgrün/Fleckl – Ochsenkopf (Asenturm) – Karches – Seehaus – Platte – Fichtelberg (Neubau) d29180ef-5162-dafc-e3bd-c320cfcedae8 Traumhaftes Fichtelgebirge © VGN Schwarzachklamm Freizeittipp Durch die Schwarzachklamm zum Jägersee Durch die Schwarzachklamm zum Jägersee Ochenbruck – Gsteinach – Schwarzachklamm – Brückkanal – Röthenbach b. St. Wolfgang – Jägersee – Feucht 30f89d76-647e-9e29-8e48-84e6cd28fa5b Durch die Schwarzachklamm zum Jägersee © Christian Radl Aussichtspunkt Zankelstein Freizeittipp Auf und nieder, immer wieder Auf und nieder, immer wieder Pommelsbrunn – Zankelstein – Naturfreundehaus – Ruine Lichtenstein – Hohenstädter Fels – Michelsberg – Hersbruck r. d. Pegnitz 8a8ce2ca-a909-e7eb-0388-4a7909d54e27 Auf und nieder, immer wieder © VGN Old West Ranch Cowgirl Freizeittipp Für kleine und große Cowboys und Cowgirls Für kleine und große Cowboys und Cowgirls Wandern mit Kindern: Burgbernheim-Wildbad – Wildbad – Old-West-Ranch – Naturschwimmbad – Barfußpfad – Hartershofen 7a27fefe-9b92-3902-321a-3b9001952e2f Für kleine und große Cowboys und Cowgirls © VGN Kunst am Rothsee Freizeittipp Vom Rothsee zur Fuchsmühle Vom Rothsee zur Fuchsmühle Roth Bahnhof (Stadtspaziergang Roth) / Bahnhof Allersberg (Rothsee) – Birkach (Rothsee) – Heuberg, Umweltstation – Fuchsmühle – Hofstetten – Hilpoltstein de131b8e-e997-6c95-bf6e-e56d8a729409 Vom Rothsee zur Fuchsmühle © VGN Alter Steinbruch - Boulderfelsen Freizeittipp Auf Wallensteins Spuren Auf Wallensteins Spuren Unterasbach (Bahnhof) – Hainberg – Alte Veste – Rangaublick – Felsenkeller – Burgfarrnbach ea9be70f-debf-4a6d-58d9-59036a51336c Auf Wallensteins Spuren © VGN Fünf-Seidla-Steig: Elch Bräu Freizeittipp Fünf-Seidla-Steig Fünf-Seidla-Steig Bierwanderung: Weißenohe – Gräfenberg – Hohenschwärz – Thuisbrunn 43bc7d86-c943-de57-2f4d-ba599961e195 Fünf-Seidla-Steig © VGN Sonnenuntergang auf dem Walberla Freizeittipp Übers Walberla nach Gräfenberg Übers Walberla nach Gräfenberg Kirchehrenbach – Walberla (Ehrenbürg) – Dietzhof – Mittelehrenbach – Regensberg – Kasberg – Gräfenberg 1d693591-91f7-fd2d-dfe6-c526e7eadb02 Übers Walberla nach Gräfenberg © Anne Grundig Ossinger Hütte Freizeittipp Vereins- und Betriebsausflug "Ossingerhütte" Vereins- und Betriebsausflug "Ossingerhütte" Ossingerhütte – Grottenhof – Neuhaus a. d. Pegnitz 4b8e8ed0-b062-b2d3-6f15-93c0b82ca88b Vereins- und Betriebsausflug "Ossingerhütte" Aussicht von der Mühlkoppe Freizeittipp Ins Schottental Ins Schottental Hartmannshof – Guntersrieth – Wüllersdorf – Schottenloch – Heldmannsberg – Mittelburg – Mühlkoppe – Pommelsbrunn 6112b5f6-7776-8cb3-90e9-a62890d70169 Ins Schottental © VGN Röthenbachtal am Fränkischen Dünenweg Freizeittipp Traumpfade am Fränkischen Dünenweg Traumpfade am Fränkischen Dünenweg Röthenbach a. d. Pegnitz – Renzenhof – Birkensee – Ungelstetten – Winkelhaid / Feucht-Moosbach eea34512-3a11-7e5f-c1a6-b285c76c777e Traumpfade am Fränkischen Dünenweg © VGN Ossinger Hütte Freizeittipp Pendolino-Wanderung Pendolino-Wanderung Bergwandern: Neuhaus a. d. Pegnitz – Königstein – Ossinger – Pruppach – Riglashof (Zant) – Gaisheim – Albersdorf – Neukirchen (b. S.-R.) oder umgekehrt 6B8F001D-C985-4132-A1AC-5C0C091CD6DF Pendolino-Wanderung © VGN Sittenbach Brücke Freizeittipp Mountainbike-Trail: Der Hohenstein Hammer Mountainbike-Trail: Der Hohenstein Hammer Der ultimative Feierabend-Kick von Osternohe nach Rupprechtstegen. Kurze Powertour am Rande der Fränkischen Schweiz. Start und Endpunkt erreicht ihr bequem mit dem Zug. 5b463839-60a0-1609-32fa-d869851c55ab Mountainbike-Trail: Der Hohenstein Hammer © VGN Auf dem Fränkischen Zuckerhut Freizeittipp Zum Zuckerhut Zum Zuckerhut Bergwandern: Wöhr/Burggailenreuth – Burgruine Neideck/Druidenhain – (fränkischer) Zuckerhut – Wallerwarte – Schüsselstein – Pretzfelder Keller – Pretzfeld b24b96c8-2256-2eb9-9885-7cbd619a47cb Zum Zuckerhut © VGN Pfraundorfer See an der Kratzmühle Freizeittipp Altmühltal-Panoramaweg von Beilngries nach Kinding Altmühltal-Panoramaweg von Beilngries nach Kinding Beilngries Hafen (Stadtrundgang) – Schloss Hirschberg – Freizeitzentrum Kratzmühle – Felsentor – Kinding a0d138ec-d1f5-fdfd-a366-0b48ff35dc23 Altmühltal-Panoramaweg von Beilngries nach Kinding © VGN Die fränkischen Drei Zinnen Freizeittipp Frankens Drei Zinnen Frankens Drei Zinnen Weißenohe – Lillachquelle – Lilling – Kemmathen – Großenohe – Gräfenberg eb2188ce-1b50-c7e6-8ee2-1988062730f3 Frankens Drei Zinnen © VGN Klein Venedig Bamberg Freizeittipp Bamberg Bamberg Sehenswürdigkeiten, Stadtplan, GPS-Rundgang 54a3e5ad-f7b9-7033-5187-2e783ffadcea Bamberg © fotoboxfl Burgruine Neideck im Wiesenttal Freizeittipp Zum Zuckerhut Zum Zuckerhut Bergwandern: Wöhr/Burggailenreuth – Burgruine Neideck/Druidenhain – (fränkischer) Zuckerhut – Wallerwarte – Schüsselstein – Pretzfelder Keller – Pretzfeld b24b96c8-2256-2eb9-9885-7cbd619a47cb Zum Zuckerhut © VGN
Logo Verkehrsverbund Großraum Nürnberg GmbH
Fahrplanauskunft
Suche
S-, R-, U-Bahn, Tram, Bus

Einzelfahrkarten, Mehrfahrtenkarten und TagesTickets

Dies sind die Preise für das vergangene Jahr 2013.

Die neuen Preise für 2014 sowie die Übergangsregelungen für alte Tickets finden Sie hier.

  Einzel-
fahrkarten

Mehrfahrtenkarten

Tageskarten

 

5-Fahrten-Karten

10er-
Streifenkarten 

TagesTicket

Solo Plus
Erwach-
sene
Kinder (6–14 J.) / Fahrrad Erwach-
sene
Kinder (6–14 J.) / Fahrrad Erwach-
sene
Kinder (6–14 J.) / Fahrrad 1 Pers. 1–6 Pers.  (max. 2 ab 18 J.) 1)

Tarif-
stufe

Preis-
stufe
            Tag oder Wochenende 
S *) S
K K
Z **) Z  
A ***) A  
2 2

2+T

3
3

3+T

4

4

4+T

5

5

5+T

6

6

6+T

7

7

7+T

8

8

8+T

9

9

9+T

10

10
10+T und mehr

sofort ab Kauf gültig

Kurzstrecke, 1 Feld pro Fahrt

mind. 2 Felder pro Fahrt

Namenseintrag 

Preisstand: 1.1.2013
Die Preise enthalten 7 % MwSt.

*) Dinkelsbühl, Feuchtwangen, Rothenburg o. d. T., Hersbruck, Herzogenaurach, Hirschaid, Lauf, Gunzenhausen, Treuchtlingen, Weißenburg (nur vor Ort erhältlich). Siehe auch  VGN-Gemeinschaftstarif.

**) nur in Fürth und Erlangen; 5-Fahrten-Karte für Zone 400 erhältlich (Erw.: €, Kind: €)

***) nur in Nürnberg-Fürth-Stein (Zonen 100/200)

1) TagesTicket Plus Mitnahme: Gültig ganztägig Mo.–Fr. oder am Wochenende für bis zu sechs Personen (davon maximal 2 Personen ab 18 Jahre) bzw. für Fahrräder anstelle von Personen. Die Mitnahme eines Hundes ist frei.

Die Preisstufe (= auch Zahl der erforderlichen Felder) ersehen Sie aus der Fahrtzielübersicht am Automaten (VAG)  bzw. bei der Wahl Ihres Fahrtziels am Automaten (DB).

Weitere Einzelheiten (Zuschläge 1. Klasse, Fahrradbeförderung) erläutern Ihnen die VGN-Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen. Beachten Sie auch die Hinweise auf den Fahrausweisen.

Fahrradmitnahme: Kein Beförderungsanspruch, bitte Ausschlusszeit bei der S-Bahn beachten.

Preisermittlung
  • In der Region und bei stadtgrenzüberschreitenden Fahrten (außer zwischen Nürnberg und Fürth) richtet sich der Fahrpreis nach der Anzahl der durchfahrenen Zonen und Teilzonen, dabei
    - erweitern neutrale Zonen (weiß
      unterlegt) die Zonengrenzen
    - zählt wiederholtes Befahren einer Zone
      nochmals (Ausnahme Zone 200)
    - muss mindestens für 2, höchstens für
      10 Zonen und eine Teilzone gelöst
      werden (Ausnahme:
      Kurzstreckenfahrten)
  • 10+T = verbundweite Nutzung
  • Fahrausweisautomaten ermitteln bei Zieleingabe den Fahrpreis automatisch
  • Für folgende Stadtverkehre gilt die Preisstufe K (gesamtes Sortiment): Ansbach, Bayreuth, Forchheim, 
    Neumarkt, Roth und Schwabach
Teilzonen
  • beginnt oder endet die Fahrt in einer Teilzone, wird diese als +T zur übrigen Zonenzahl dazugezählt
  • beginnt und endet die Fahrt in einer Teilzone, zählt nur eine als +T, die andere als ganze Zone

 

Kurzstreckenregelung
Region
  • Kurzstreckenfahrten (K) mit allen Fahrkarten möglich
  • Kurzstrecke = wenn nur eine Zone befahren wird
  • Kurzstrecke = wenn zwei aneinander grenzende Teilzonen befahren werden

stadtgrenzüberschreitend von/nach Nürnberg-Fürth-Stein in/von Region

  • Kurzstreckenfahrten (K) mit Einzelfahrkarte oder 5-Fahrten-Karte oder TagesTicket
  • Kurzstrecke = ab Einstiegshaltestelle zum übernächsten Tarifpunkt
  • an Haltestellen und Automaten hängen jeweils erreichbare Kurzstreckenziele aus
  • Die Regelung für Nürnberg-Fürth-Stein (Zonen 100/200) ist unter "Nürnberg, Fürth und Stein" dargestellt.
Änderungen für das Tarifgebiet Erlangen (Zone 400)

Seit 1.1.2013 sind in Erlangen (Zone 400) Fahrkarten der Preisstufe Z zu lösen (vormals galt K). Diese Änderung betrifft das gesamte Fahrkartensortiment von der Einzelfahrkarte bis zu den Zeitkarten.

Es wird die 5-Fahrten-Karte Erlangen (Zone 400) neu angeboten.

Für Fahrten in das bzw. aus dem Stadtgebiet gilt die seit Jahren praktizierte Tarifzonenregelung auch weiterhin.

VGN Onlineshop
Tür öffnen Tür schließen
Eine Auswahl aufregender Impressionen zeigen wir Ihnen hier...