schließen
Logo

"Sportwochenende": 1. FCN / Ice Tigers

Ein verstärktes Fahrtenangebot steht den Zuschauern am zweiten Nürnberger Sportnachmittag am kommenden Sonntag, 23. November 2014 zur Verfügung.

1. FCN gegen FC Ingolstadt 04

Zunächst tritt um 13.30 Uhr der 1. FCN gegen FC Ingolstadt 04 an. Ab etwa 11 Uhr setzt DB Regio Franken zusätzliche S- und Regionalbahnen zwischen dem Nürnberger Hauptbahnhof und der Station Frankenstadion ein. Auch die Züge der  in Richtung Neumarkt halten vor Spielbeginn am Stadion.

Nach dem Schlusspfiff fahren um 15.32 Uhr, 15.42 Uhr und 16:01 Uhr weitere Shuttlezüge vom Sonderbahnsteig Frankenstadion zurück zum Hauptbahnhof. Im Stadtverkehr Nürnberg verkehren Verstärkerbusse der Linie zwischen der U-Bahnstation Frankenstraße und der Haltestelle Doku-Zentrum.

Die Eintrittskarten gelten ab fünf Stunden vor Spielbeginn bis Betriebsschluss um ca. 3 Uhr morgens am nachfolgenden Tag als VGN-KombiTicket auf allen Verkehrsmitteln im Verbundgebiet.

Service für Fans aus Richtung Neumarkt

Zur Hinfahrt halten die Züge der Neumarkt – Nürnberg mit Abfahrt in Neumarkt von 09.44 Uhr bis 13.09 Uhr zum Aussteigen am Stadion. Direkte Rückfahrtmöglichkeiten mit der S3 bestehen von 15.26 Uhr bis 17.46 Uhr ab der Station Frankenstadion sowie um 15.41 Uhr mit dem RE 4263 nach Neumarkt und Regensburg am Sonderbahnsteig.

Thomas Sabo Ice Tigers - Eisbären Berlin

Nach dem Fußballspiel findet in der Arena das Spiel der „Thomas Sabo Ice Tigers“ gegen die „Eisbären Berlin“ statt. Da Dauerkartenbesitzer des Clubs zu diesem Eishockey-Spiel ermäßigten Eintritt erhalten, stoppen aus diesem Grund weitere Züge der  zusätzlich zu der nach Spielende am S-Bahn Haltepunkt Frankenstadion. In Richtung Nürnberg Hauptbahnhof fahren um 18.33 Uhr, 19.13 Uhr und 19.38 Uhr und in Richtung Neumarkt fahren um 18.22 Uhr, 18.46 Uhr, 19.26 Uhr und 19.46 Uhr weitere S-Bahnen ab.

Das Stadion erreichen Sie mit:

  • der S-Bahnlinie Nürnberg - Altdorf (Ausstieg Frankenstadion)
  • den Straßenbahnlinien und (Ausstieg Dutzendteich und Doku-Zentrum)

sowie den Buslinien

  • (Hauptbahnhof - Zerzabelshof Ost, Ausstieg Hans-Kalb-Straße)
  • (Langwasser Mitte bis Max-Grundig-Platz)
  • (Röthenbach - Mögeldorf, Ausstieg Dutzendteich).

Zu den Spielen halten auch Züge der S-Bahn  Nürnberg - Neumarkt außerplanmäßig an der Station Frankenstadion zum Ein- und Aussteigen der Fans.

 

Karte Frankenstadion, Arena & Norisring - Stand: März 2013
PDF, 506kB

Copyright VGN GmbH 2014