Linie 107: Shuttlebus zum Rekordversuch in Nordheim am Main: Die größte Wein­pro­be der Welt

1.100 Jahre, 1.100 Weine: Nordheim lädt zur Rekord-Wein­pro­be
 
VGN & DB-Regio-Kunden können ge­mein­sam mit Bahn und Bus anreisen.
 
Am offiziellen Ge­burts­tag peilen Ge­mein­de und 36 Weinbaubetriebe den Weltrekord für die nach Anzahl der ausgeschenkten Weine „größte Wein­pro­be der Welt“ an
 
Nordheim, im März 2018. Mit 1.100 Weinen in einer öf­fent­lichen Wein­pro­be feiert Frankens größte Weinbauge­mein­de Nordheim am Main am 21. April 2018 offiziell Ge­burts­tag: Auf den Tag genau vor 1.100 Jahren, am 21. April 918, beurkundete König Konrad I die Schenkung zweier Weingärten zu Nordheim an das Kloster Münster-schwarzach – es ist Nordheims „Geburtsurkunde“. Als Hö­he­punkt der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr stellen 36 Nordheimer Weinbaubetriebe am Sams­tag,  den 21. April von 11 bis 18 Uhr in der Orts­mit­te 1.100 Weine zur Verkostung bereit. Jedes Produkt definiert sich durch Erzeuger, Jahrgang, Sorte, Lage und Qualitätsstufe – kein Wein ist doppelt vorhanden. Damit will sich die Ge­mein­de den Weltrekord für die nach Anzahl der ausgeschenkten Sorten „größte Wein­pro­be der Welt“ sichern. Die Weine werden auf einer Tischreihe durch die ge­samte Orts­mit­te präsentiert. Die Teilnahme an der freien Verkostung kostet 11 Euro und beinhaltet beliebig viele Proben, das Jubiläumsglas und den Rekordkatalog.
 
Wein wird am 21. April in Nordheim also reichlich fließen. Doch auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz: Neben den An­ge­boten der örtlichen Gastronomie stehen fünf Food Trucks bereit, die Be­su­cher mit der ent­spre­chenden „Unterlage“ zu versorgen – vom Schäufele über ver­schie­dene Burger bis zu Käsespätzle.
 
Da die Parkmöglichkeiten im Ort begrenzt sind, bittet die Ge­mein­de darum, den ÖPNV zu nutzen. Für Gäste die aus dem VGN-Gebiet aus Rich­tung Nürn­berg oder dem DB-Regio-Gebiet aus Würzburg und darüber hinaus kommen gibt es ab dem Bahn­hof Kitzingen einen Bus-Shuttle-Service. Dieser verlässt Kitzingen in Rich­tung Nordheim um 11:05 Uhr und 13:05 Uhr. Der Bus hält un­ter­wegs in Dettelbach, Schwarzach, Sommerach und erreicht Nordheim um 11:37 und 13:37 Uhr. Die Rück­fahrt ab Nordheim mit Zugan­schluss in Kitzingen ist um 17:11 und 19:11 Uhr möglich! Der Shuttlebus ist kos­ten­frei nähere In­for­ma­ti­onen zum Fahrplan gibt es im Internetwww.nordheim-main.de unter dem Reiter „1100 Jahre“.

Der Fahrplan ist auch in der Fahr­plan­aus­kunft unter www.vgn.de enthalten.

Fahrplan Linie 107, gültig am 21.4.2018