Steckbrief

Steckbrief

Informationen zur Wanderung

Thema Touren am Wasser
Region Nürnberger Land, Städteregion Nürnberg
Stufe Top Tour

Bewertungen

Ge­samteindruck
Landschaft
Gastronomie
An­spruch / Kondition
(2)
(2)
Weg­be­schrei­bung
Nürn­bergs Landschaftsschätze

Prospekt-Download

Vorwort

Vorwort

Lieber Natur- und Wanderfreund,

Sie wollen wandern oder im Grünen spazieren gehen, möglichst nah und ohne sich dafür ins Auto zu setzen? Und Neues wollen Sie auch entdecken?

Kein Problem, dafür haben Sie die Nürn­berger Land­schafts­schutz­ge­biete – und den VGN.

In Zu­sam­men­arbeit mit dem Umweltamt der Stadt Nürn­berg und dem VGN entstand dieser Wanderführer. Er führt Sie durch unsere Landschaftsschätze und informiert über die Be­son­der­heiten der einzelnen Gebiete.

Nürn­berg hat 19 Land­schafts­schutz­ge­biete, fast ein Viertel des Nürn­berger Stadt­ge­bietes sind so geschützt! Darauf können wir wirklich stolz sein.

Für Großstädter ist es doch echte Le­bens­qua­li­tät, abends die vielfältigen kulturellen An­ge­bote einer Großstadt zu genießen und am nächsten Morgen in die Natur zum Joggen gehen zu können. Die Land­schafts­schutz­ge­biete sind nah – sie sind zu Fuß oder mit dem VGN erreichbar. Sie bereichern uns im Alltag und in der Frei­zeit, machen die Stadt auch an heißen Tagen erträglich, bieten Ruhe und Freiräume mit Weitblick. Von diesen Landschaftsschätzen profitieren wir alle. Der Eintritt ist frei!

Selbst alteingesessene Nürn­bergerinnen und Nürn­berger kennen oft nur Teile des Stadt­ge­bietes richtig gut. Lernen Sie Ihre Stadt kennen und lassen Sie sich von der grünen Vielfalt über­ra­schen!

Vielleicht begegnen Sie bei einer Ihrer Touren ja auch einem Mitglied der Na­tur­schutzwacht. Sie betreut die Schutzgebiete, sieht dort nach dem Rechten und versteht sich als Ihr An­sprech­part­ner. 2017 feiert die Na­tur­schutzwacht übrigens
ihr 30-jähriges Jubiläum.Ein Dank geht an die ehrenamtlichen Dienst, den
diese engagierten Bürgerinnen und Bürger leisten.

Nürn­bergs Naturschätze liegen direkt vor Ihrer Haus­tür. In dieser Broschüre verraten wir Ihnen, wie Sie sie mit Hilfe von Bahn und Bus bequem heben können. Dabei garantieren wir Ihnen viel Entspannung, etwa im zauberhaften Irrwald bei Kraftshof, intensive Na­tur­er­leb­nisse, z. B. auf dem Na­tur­er­leb­nispfad Pegnitztal Ost, und eine Menge Wissen über Natur und unser Land, z. B. auf 25 Infotafeln der Nürn­berger Landschaftspfade. Ihren Wissensdurst können Sie auch auf den folgenden Seiten stillen. Sie verbergen In­for­ma­ti­onen über die 19 Nürn­berger Land­schafts­schutz­ge­biete und über die Akteure, die sie schützen und pflegen. Des Weiteren finden Sie dort Schatzkarten mit 5 Na­tur­er­leb­nis- bzw. Landschaftspfaden und vielen VGN-Wanderrouten, die zu den Landschaftsschätzen führen.

Auf der Schatzsuche wünschen Ihnen das Umweltamt Nürn­berg, das Umweltreferat Nürn­berg und der VGN intensive Erlebnisse, viel Spaß und stets gutes Wetter!

Das Ringbuch ist kos­ten­frei er­hält­lich in unserem Online Shop oder als Download.

Goldschmied (02.08.2017, Hr. Mlnarik - Stadt Nürn­berg © Hr. Mlnarik - Stadt Nürn­berg)

Inhalt

Inhalt

Inhaltsangabe:

  • Über­sichts­kar­te nördliches Stadt­ge­biet
  • Über­sichts­kar­te südliches Stadt­ge­biet

Die Landschaftsschätze stellen sich vor:

  • Portraits der 19 Land­schafts­schutz­ge­biete

Hier geht es zu den Landschaftsschätzen
(Na­tur­er­leb­nis-, Landschafts-, VGN-Pfade):

  • Na­tur­er­leb­nispfad Pegnitztal Ost
  • Na­tur­er­leb­nispfad SandBand
  • Landschaftspfad Falkenheim – Kornburg
  • Karte Falkenheim – Kornburg,
    Karte Koppenhof – Katzwang
  • Landschaftspfad Koppenhof – Katzwang
  • Landschaftspfad Reutles – Neunhof – Reutles
  • Auf stillen Waldpfaden von Kraftshof
    nach Ziegelstein
  • Karte Schmausenbuck – Nordostpark,
    Karte Sand-Steine-Fluss, Karte Hainberg
  • Kurz­be­schrei­bung 6 VGN-Wandertipps

Wir schützen und pflegen Nürn­bergs Natur
und Landschaft – die Akteure stellen sich vor:

  • Umweltamt Nürn­berg
  • Landschaftspflegeverband Nürn­berg
  • Na­tur­schutzwacht
  • Storchenprojekt
Wassertrittsteine am Erlebnispfad (02.08.2017, Hr. Mlnarik - Stadt Nürn­berg © Hr. Mlnarik - Stadt Nürn­berg)

Einkehren

Einkehren

Bitte informieren Sie sich in Ihrem eigenen Interesse vorab über die aktuellen Öffn­ungs­zeiten und Ruhe­tage. Korrekturen können an frei­zeit@vgn.de gemailt werden.

Impressionen

Der Freizeittipp in Bildern

Kommentare

Kommentare

(noch keine Kommentare vorhanden)

Kommentar verfassen

freiwillige Angaben

(wird nicht veröffentlicht)