Steckbrief

Steckbrief

Informationen zur Freizeitlinie

Thema verkehrt So. und feiertags, mit Fahrradanhänger
Region Oberes Maintal (Lichtenfels)
Linien 1230
Frei­zeit­li­ni­e 1230 - Der Gottesgarten-Express

Prospekt-Download

Zum Download
Oder Prospekt bestellen:
jetzt bestellen

Einzigartige Natur und lebenswerte Kultur im Herzen Oberfrankens

Bekannt ist der Gottesgarten für seine Wahrzeichen, die über dem Maintal thronen: das barocke Kloster Banz, die Wallfahrtsbasilika Vierzehnheiligen und der Staffelberg, der „Berg der Franken“.

Doch auch abseits des „frän­kischen Dreigestirns“ bietet die Region am Obermain die perfekte Kulisse für einen Tagesausflug. Entdecken Sie eine Juralandschaft vom Feinsten: Tief eingeschnittene Täler, hoch aufragende Kalkstein­for­ma­ti­onen und blühende Wacholderhänge prägen diese ein­drucks­volle Landschaft, die von Wanderschäfern mit ihren Herden gepflegt wird.

Die Frei­zeit­li­ni­e 1230, der „Gottesgarten-Express“, bringt Sie dorthin. Die Fahrt startet am Bahn­hof in Burgkunstadt. Von dort führt sie über den Main hinauf auf die kargen Jurahöhen und am nördlichen Rand des Naturparks „Frän­kische Schweiz-Frankenjura“ ent­lang.

Un­ter­wegs warten Fachwerkdörfer, alte Mühlen, Burgruinen und se­hens­werte Kirchen auf Ihren Besuch. Schon von Weitem sind der Kordigast und der Görauer Anger zu sehen – wer hinaufsteigt, wird mit ein­drucks­vollen Panoramablicken über den felsigen Jura belohnt. Und in den Gaststätten und Biergärten ent­lang der Strecke lässt sich bei einer herzhaften Brotzeit und einem frischen Bier die frän­kische Lebensart genießen.

Karte

Karte

Karte Linie 1230 (27.02.2020)

PDF zum Download

PDF zum Download

Prospekt ab Ende Fe­bru­ar bestellbar unter: www.vgn.de/service/prospekt-versand

Impressionen