Steckbrief

Steckbrief

Informationen zur Wanderung

Region Bayerischer Jura (Oberpfalz), Nürnberger Land
Linien RB 30 RE 30 RE 31 RE 32 S1
Länge ca. 38,7 km
Dauer ca. 4 Std.
Stufe Top Tour

Beschreibung

Beschreibung

Auf (Genuss-)Tour de Franconie Fahrrad

Diese Radtour folgt den Spuren der Tour de Franconie, die in sieben ab­wechs­lungs­reichen Etappen rund um die Frankenmetropole Nürn­berg führt. Wir picken uns ein land­schaft­liches wie ku­li­na­risches High­light heraus. Auf knapp 40 Kilometern warten nicht nur atem­be­rau­bende Naturszenerien auf uns, sondern gleich drei Gewinner des Spe­zi­a­li­tätenwett­be­werbs Unsere Origniale. Start­punkt der Tour ist in Neuhaus a. d. Pegnitz, das wir samt Rädern bequem mit der R-Bahn-Bahn erreichen. Wir sind mittendrin im Karstgebiet des Frankenwalds. Verwunschene Grotten und versteckte Höhlen säumen unseren Weg. Mit dem Ossinger und dem Zantberg liegen die höchsten Berge der Frankenalb an der Strecke. Ab Mittelreinbach hat die Wadenqual ein Ende und wir folgen den Verläufen des Reinbach- und Lehentals stetig abwärts. Über Hartmannshof und an Happurg vorbei bis zu unserem Ziel Hers­bruck ist dann gemütliches Flussauen-Radeln angesagt. Am Hers­brucker Bahn­hof begeben wir uns dann auf Heimreise mit der S1 ins Ver­bund­ge­biet.

Bitte Hinweise zur Fahrrad-Mitnahme beachten:
www.vgn.de/fahr­rad­mit­nah­me

Tour de Franconie (Etappe NR4) Königsetappe: Rund um Ossinger und Zant
Neuhaus – Krottensee – Mittelreinbach – Kirchenreinbach – Etzelwang – Lehental – Hartmannshof – Pommelsbrunn – Hohenstadt – Hers­bruck

In­for­ma­ti­onen

In­for­ma­ti­onen

Ku­li­na­rische Vielfalt auf der Tour de Franconie

Speis und Trank – regional ausgezeichnet! Ent­lang dieser Radeltour stoßen wir auf drei Gewinner des Spe­zi­a­li­tätenwett­be­werbs. In Neuhaus a. d. Pegnitz wird nach traditionellem Rezept vom ortsansässigen Kaiser Bräu das Veldensteiner Rotbier gebraut. Im Weigendorfer Ortsteil Haunritz bietet sich eine Vielfalt an Wurst-Spe­zi­a­li­täten: die Gutschweindosen des Gasthof-Metzgerei-Hotelbetriebs „Zum Alten Fritz“. Und der Ab­schluss der ku­li­na­rischen Trias dieser Tour: In Pommelsbrunn wird von der Streuobst-Initiative Hers­brucker Alb der Bio-Streuobstsaft „Pomme 200“ hergestellt und ist in vielen Gaststätten und Geschäften er­hält­lich. So auch im Café Mahlzeit in Hers­bruck. Genussdreifaltigkeit auf dieser Mini-Tour de Franconie!

veldensteiner.de
alter-fritz-haunritz.de
pomme200.de

An- und Abreise

An- und Abreise

Neuhaus a. d. Pegnitz Bahn­hof
Aus­gangs­punkt der Genusstour
Hers­bruck l. d. Pegnitz Bahn­hof
Rück­fahr­mög­lich­keiten

Impressionen

Der Frei­zeittipp in Bildern

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben verschiedene Funktionen.
 
Die Einwilligung in die Verwendung der nicht notwenigen Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Zur Teilnahme an Gewinnspielen müssen die notwendigen Cookies aktiviert sein. Weitere Informationen finden sie im Datenschutz.

Notwendige Cookies