Ihre Fahrplanauskunft

Neues aus dem VGN

Mit dem VGN zum Nürn­berger Christkindlesmarkt

Entdecken Sie den berühmten Nürn­berger Christkindlesmarkt ganz entspannt ohne Stress und Park­platz­su­che. Der VGN bringt Sie hin.

Wir machen es Ihnen leichter.

Per App oder im Web informieren, smart kaufen und ein­fach losfahren. Online kommen Sie bequem ans Ziel.

Adventssingen im Stadion

Kerzen und Besinnlichkeit ge­hö­ren zur Adventszeit ein­fach dazu. Beides gibt es heuer zum zweiten Mal an einem eher ungewöhnlichen Ort: beim Adventssingen im Max-Morlock-Stadion.

Aktuelle Fahr­plan­ände­rungen

18.03.19 – 29.07.20
179 31 
Änderungen laufender Fahrplan

Bauarbeiten im Bereich Quellweg. Ab Montag, 18. März bis vsl. Mitte 2020 ist die Volkacher Hauptstraße wegen Kanalbauarbeiten gesperrt. Die Buslinien 31, 179 und 290 werden umgeleitet. Alle drei Linien können die Haltstellen Quellweg und Hansengarten nicht anfahren. Der 31er verkürzt seine Fahrten von der Haltestelle Rotfuchsstraße kommend mit einer Wendefahrt über die Haltestellen Am Steig und Spessardstaße. In Richtung Erlangen weicht der 290er zwischen den Haltestellen Am Steig und Wertheimer Straße über die Großgründlacher Hauptstraße und die Reutleser Straße aus. Der 179er verkehrt in der Hauptverkehrszeit (Montag bis Freitag von 5.00 bis 8.00 Uhr und von 14.30 bis 18.00 Uhr) über die Großgründlacher Hauptstraße und die Reutleser Straße bis Am Wegfeld. Zu allen anderen Zeiten fahren die Busse ab der Haltestelle Am Steig eine Umleitung über die Schweinfurter-, Würzburger-, Erlanger- und Reutleser Straße zum Halt Großgründlach Nord. Ab da geht es weiter wie gewohnt.  

18.11. – 31.12.19
173 174 177 178 179 33 37 39 N18 N9 
wichtige aktuelle Fahrplanhinweise

Umleitung wegen des Weihnachtsmarktes auf der Fürther Freiheit. Die Fläche für den Weihnachtsmarkt auf der Fürther Freiheit wird dieses Jahr ausgeweitet und deshalb muss der Busverkehr vom Stadttheater kommend in Fahrtrichtung Fürth Hauptbahnhof über die Friedrichstraße, Maxstraße, Schwabacher Straße und An der Post umgeleitet werden.
Die Umleitung beginnt am Montag, 18. November ab 8 Uhr und endet am Dienstag, 31. Dezember 2019 um 14 Uhr.
In der Friedrichstraße wird die ehemalige Haltestelle Moststraße für diese Zeit mitbedient. Die Haltestelle Maxstraße Süd in der Straße An der Post wird auf dieser Umleitungsstrecke nicht angefahren.
Vom Hauptbahnhof aus in Richtung Rathaus wird weiterhin die normale Fahrstecke über Fürther Freiheit gefahren.

So funktioniert der VGN-Tarif