Tel: 09191 862511 (min­des­tens eine Stunde vor der Ab­fahrts­zeit)

Be­die­nungs­ge­biet

Be­die­nungs­ge­biet

Das AST im Land­kreis Forch­heim ist be­stimmten Bus­linien zugeordnet und über­nimmt daher deren Li­ni­en­ver­lauf. Die Ab­fahrts­zeiten sind den regulären Busli­ni­en­fahr­plä­nen zu entnehmen.

Karte des Be­die­nungs­ge­biets:

AST Land­kreis Forch­heim – Gültig ab 13.12.2015 – Stand: De­zem­ber 2016

Fahrplan

Fahrplan

Fahrplan AST

Das AST fährt abends und am Wo­chen­en­de nach Ende des jeweiligen Bus­fahrt­an­ge­botes einer Bus­linie. Für den AST-Verkehr werden die gleichen Hal­te­stel­len (Ein- und Ausstieg) verwendet, die tagsüber von den Li­ni­en­bussen angefahren werden. Nach 20 Uhr ist der Ausstieg auch zwischen den Hal­te­stel­len möglich, wenn es die verkehrliche Situation erlaubt.

Am 24.12. und 31.12. verkehrt das AST nur bis 22 Uhr. Be­stel­lungen sind bis 21 Uhr möglich.

Die Ab­fahrts­zeiten sind den regulären Busli­ni­en­fahr­plä­nen zu entnehmen:

Buslinie 211
Neunkirchen a. Br. - Ermreuth
Buslinie 217
Eschenau - Pettensiedel - Igensdorf - Rüsselbach
Buslinie 219
Gößweinstein - Egloffstein / Obertrubach - Gräfenberg
Buslinie 220
( Bammersdorf - ) Eggolsheim - Tiefenstürmig - Ebermannstadt
Buslinie 221
Forch­heim - Pinzberg - Pretzfeld - Ebermannstadt - Gasseldorf - Unterleinleiter - Heiligenstadt
Buslinie 222
Forch­heim - Weilersbach - (Ebermannstadt -) Pretzfeld - Egloffstein - Obertrubach - Gößweinstein
Buslinie 223
Forch­heim - Weingarts - Igensdorf - Gräfenberg
Buslinie 224
Forch­heim - Kersbach - Poxdorf - Effeltrich - Hetzles - Neunkirchen am Brand
Buslinie 225
Neunkirchen a. Br. - Hetzles - Rosenbach - Weiher
Buslinie 226
Gößweinstein - Bieberbach - Egloffstein - Gräfenberg
Buslinie 234
Neudorf / Burggaillenreuth - Gößweinstein - Ebermannstadt
Buslinie 265
Forch­heim - Buckenhofen - Hallerndorf - Willersdorf Hallerndorfer-Keller-Express
Buslinie 266
Forch­heim - Eggolsheim - Eggolsheim Bahn­hof
Buslinie 389
Pegnitz - Gößweinstein - Ebermannstadt Wiesenttal-Express, gültig jährlich vom 1.5. - 1.11. (Sommerfahrplan)

Fahrplan S- und R-Bahn:

R-Bahn R2/S1
Nürn­berg - Fürth - Erlangen - Forch­heim - Bam­berg - Lichten­fels - Schney ( Ge­samt­ver­kehr Nürn­berg - Fürth - Erlangen - Forch­heim - Bam­berg mit )
R-Bahn R22
Forch­heim - Ebermannstadt

Preise

Preise

Der Fahr­preis besteht beim AST aus zwei Komponenten:

  • regulärer VGN-Tarif (alle VGN-Fahr­kar­ten mit Gül­tig­keit auf der gewünschten Ver­bin­dung werden an­er­kannt)
  • AST-Zuschlag: Grund­sätz­lich zwei zu­sätz­liche Ein­zel­fahr­scheine (Er­wach­se­ne bzw. Kind), bei Preis­stufe D und 1 gilt ein Zuschlag von einem Ein­zel­fahr­schein Preis­stufe 4. Der AST-Zuschlag ist für die ent­spre­chende Preis­stufe pro Per­son bar zu bezahlen.
Regulärer VGN-Tarif + AST-Zuschlag  = AST-Preis
Preis­stufe     Preis­stufe      
D (=2,00 € Erw.) + 4 (=5,00 € Erw.) = AST-Preis (=7,00 € Erw.)
1 (=2,00 € Erw.)  + 4 (=5,00 € Erw.) = AST-Preis (=7,00 € Erw.)
2 (=2,60 € Erw.)  + 2+2 (=5,20 € Erw.) = AST-Preis (=7,80 € Erw.)
3 (=3,70 € Erw.)  + 3+3 (=7,40 € Erw.) = AST-Preis (=11,10 € Erw.)
4 (=5,00 € Erw.)  + 4+4 (=10,00 € Erw.)
= AST-Preis (=15,00 € Erw.)
5 (=6,20 € Erw.)  + 5+5 (=12,40 € Erw.)
= AST-Preis (=18,60 € Erw.)

 Preis­stufenübersicht mit Streckenbeispielen:

Strecke von nach Preis­stufe  AST-Zuschlag
Preis­stufe
Linie
Forch­heim




Forch­heim D 4  
Drosendorf 3 3+3 266/220
Ebermannstadt 4 4+4 221
Effeltrich 3 3+3 224
Eggolsheim 2 2+2 266
Egloffstein 5 5+5 222
Gößweinstein 5 5+5 222
Gräfenberg 6 6+6 223
Hallerndorf 3 3+3 265
Hilpoltstein 5 5+5 223/219
Kleinsendelbach 4 4+4 224/211
Obertrubach 5 5+5 222
Ebermannstadt Gößweinstein 4 4+4 389
Moggast 3 3+3 234
Gräfenberg Egloffstein 3 3+3 226
Gößweinstein 4 4+4  226/222 
Hilpoltstein 2 2+2 219
Igensdorf Kirchrüsselbach 1 4 217

Ti­cket­kauf und An­schluss­fahrten:

Im AST können nur Tickets für die ent­spre­chende AST-Fahrt aus­ge­ge­ben werden. Wenn Sie also von der Zielhal­te­stel­le des AST weiter fahren wollen (z.B. nach Nürn­berg), müssen Sie sich dort z.B. am Fahr­kar­ten­au­to­maten ein weiteres VGN-Ticket lösen.

VGN-Tipp: Holen Sie sich vor der AST-Fahrt Ihren Fahr­schein für die Ge­samt­stre­cke (Ein­zel­fahr­schein oder TagesTicket) im VGN On­line­shop als Print- oder HandyTicket. Denn bereits erworbene VGN-Fahr­kar­ten mit Gül­tig­keit auf der gewünschten Ver­bin­dung werden für die AST-Fahrt an­er­kannt.

Be­stel­lung

Be­stel­lung

Teilen Sie min­des­tens eine Stunde vor Fahrt­an­tritt unter Telefon

  • 09191 862511

    Mo–Do von 19.00 – 22.00 Uhr
    Fr von 19.00 – 00.00 Uhr
    Sa von 17.00 – 00.00 Uhr
    So + Fei­er­tage von 17.00 – 22.00 Uhr

    Aus­nah­men:
    Letzte Fahrt Fr. u. Sa.: An­mel­dung bis 24.00 Uhr;
    Sa.- u. So.-Fahrten bis 18.00 Uhr: An­mel­dung am Vorabend

bitte mit:

  • wann Sie fahren möchten
  • von wo aus und wohin Sie fahren möchten
  • Anzahl der zu befördernden Per­so­nen
  • ob Per­so­nen mit besonderen An­for­de­rungen befördert werden sollen (mo­bi­li­täts­ein­ge­schränkte Per­so­nen, kleine Kinder, o.ä.)
  • wieviel Gepäck Sie haben oder ob sonstige Ge­gen­stän­de (Kin­der­wa­gen, Rol­la­tor o.ä.) zu befördern sind
  • ob Sie einen An­schluss erreichen müssen

Bitte quittieren Sie nach Ihrer Fahrt das vom Fahrer auszufüllende Formblatt!

Weitere Fragen

Weitere Fragen

Weitere Fragen, Anregungen und Beschwerden beantwortet gern:

Landratsamt Forch­heim

Am Streckerplatz 3
91301 Forch­heim
Tel: 09191 86520
Fax: 09191 86527