Steckbrief

Steckbrief

Informationen zur Städtetour

Region Naturpark Altmühltal
Linien R6
Dauer ca. 1 Tag
Wei­ßen­burg

Prospekt-Download

Stadt­plan

Stadt­plan

Stadt­plan Wei­ßen­burg Teil 2
Stadt­plan Wei­ßen­burg Teil 1
Legende
Wei­ßen­burg Bahn­hof
Mit dem VGN nach Wei­ßen­burg

Amt für Kultur und Touristik (im Römermuseum)

Martin-Luther-Platz 3–5
91781 Wei­ßen­burg i. Bay.
Tel: 0 91 41/90 71 24
Fax: 0 91 41/90 71 21

Stadt­ver­kehr Wei­ßen­burg
Stadt­wer­ke Wei­ßen­burg GmbH

Schlachthofstr. 19
91781 Wei­ßen­burg i. Bay.
Tel: 0 91 41/99 90

Tipps

Tipps

2000 Jahre Geschichte
Kulturelle Ver­an­stal­tungen
  • Bergwaldtheater - Aufführungen der „Heiteren Muse“ im Bergwaldtheater von Mitte Juni bis Anfang Au­gust.
  • Besonderes Theater - Theateraufführungen im Kulturzentrum „Karmeliterkirche“ von Ok­to­ber bis April.
  • Volkshoch­schu­le Wei­ßen­burg und Umgebung e. V. -  Diavorträge und Konzerte der Reihe „Musica Biriciana – Musik in alten Mauern“ von Ja­nu­ar bis De­zem­ber u. a. im Kulturzentrum Karmeliterkirche, Wildbadsaal, Kanonensaal der Wülzburg.
Wandern und Radeln im "his­to­rischen" Stadtwald

Wei­ßen­burg ist Aus­gangs­punkt für Radtouren in den „his­to­rischen“ Stadtwald, in den Naturpark Altmühltal oder das Frän­kische Seenland. In Wei­ßen­burg können Sie herrliche Wan­de­rungen zum Römerbrunnen, zur Festung Wülzburg, zum Bismarckturm und zur Steinernen Rinne un­ter­neh­men.

Weitere Attraktionen
  • Limes-Freibad mit Römer-Rutsch’n in der Badstraße
  • Mogetissa-Therme (Erlebnishallenbad), im Schulviertel „An der Hagenau“
  • Turnierfähige Minigolfanlage beim Limesbad, Badstraße
  • Kneipptretbecken „Am Forellenweiher“
Wei­ßen­burger Ideenwirte

... mit Fischwochen: ab Aschermitt­woch 1 1/2 Wochen

... mit Wildwochen: 2. Ok­to­berwoche sowie regionale Über­ra­schungen

Gemütliche Biergärten in der In­nen­stadt und Sommerkeller am Wald­rand mit deftigen Brotzeiten laden Sie ein.

Museen
  • Römermuseum - Römischer Schatzfund von Wei­ßen­burg i. Bay. mit Bronzestatuen, Münzen, Votivtafeln; vor- und frühgeschichtliche Funde.
  • Reichsstadtmuseum - Dem Be­su­cher wird die reichsstädtische Geschichte der Stadt nahe gebracht.
  • Römische Thermen - Eine der größten ausgegrabenen römischen Badeanlagen Süddeutschlands.

Öffn­ungs­zeiten:

Aktuelle Öffn­ungs­zeiten und Ein­tritts­preise finden Sie unter www.weissenburg.info

Impressionen

Der Frei­zeittipp in Bildern

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben verschiedene Funktionen.
Die Einwilligung in die Verwendung der nicht notwenigen Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies