Eines Weltkulturerbes würdig: Sonderkarten nur für Bam­berg

Steckbrief

Steckbrief

Ticket-Steck­brief: Bam­berger Ein­kaufs­kar­te

PERSONEN 1 Per­son
GELTUNGSDAUER
  • wahlweise 31 Tage oder 12 Monate
  • Mon­tag bis Frei­tag ab 9.00 Uhr
MITNAHME nein
ÜBERTRAGBAR ja
VERBUNDPASS / ZONENKARTE nicht not­wen­dig

Ticket-Steck­brief: Bam­berger Fa­mi­li­en­kar­te

PERSONEN 1 Per­son
GELTUNGSDAUER wahlweise 31 Tage oder 12 Monate
MITNAHME nein
ÜBERTRAGBAR nein
VERBUNDPASS / ZONENKARTE nicht not­wen­dig
 

Gül­tig­keitTicketsPersonenPreis­stufe D
31 TageBamberger Einkaufskarte (31 Tage)1 Pers.24,50 €
Bamberger Familienkarte (31 Tage)1 Pers.76,00 €
12 MonateBamberger Einkaufskarte (12 Monate)1 Pers.20,40 €*
Bamberger Familienkarte (12 Monate)1 Pers.63,40 €*

Stand: 1.1.2017
Alle Preise inkl. MwSt.
* Preis pro Monat

Welche unserer beiden Zeit­kar­ten passt am besten zu Ihrem Leben?

Wenn Sie in Bam­berg viel mit öf­fent­lichen Ver­kehrs­mit­teln un­ter­wegs sind, sollten Sie unsere beiden Bam­berger Son­der­ti­ckets ken­nen­ler­nen: Das Einkaufsticket ist ideal für Ein­zel­per­sonen, kann aber auch leihweise an Freunde und Familie übertragen werden. Das Familienticket richtet an Familien, Ehe­paare, Lebenspartnerschaften und Al­lein­er­zie­hende. Beide Tickets gibt es als 31-Tage-Karte und als Jah­res­kar­te. Und beide sind aus­schließ­lich bei den Stadt­wer­ken Bam­berg er­hält­lich.

Die Bam­berger Son­der­ti­ckets er­hal­ten Sie aus­schließ­lich bei den Stadt­wer­ken Bam­berg! (VGN © VGN GmbH)

Bamberger Einkaufskarte

Die Bam­berger Ein­kaufs­kar­te – für eine Per­son und leihweise auch für Freunde, Familie, Gäste...

Die Bam­berger Ein­kaufs­kar­te gilt

  • für eine Per­son,
  • Mon­tag bis Frei­tag ab 9.00 Uhr,
  • am Wo­chen­en­de, an Fei­er­tagen sowie an Heiligabend und Sil­ves­ter rund um die Uhr,
  • in der ganzen Stadt Bam­berg (Ta­rif­zo­ne 1100).
  • Die Bam­berger Ein­kaufs­kar­te ist über­trag­bar. D.h. Sie können sie (un­ent­gelt­lich) an Freunde und Fa­mi­li­en­mit­glieder ausleihen.
  • Einen Ver­bund­pass be­nö­ti­gen Sie nicht.

Die Bam­berger Ein­kaufs­kar­te gibt es als 31-Tage-Karte oder Jah­res­kar­te

  • Den ersten Gel­tungs­tag Ihrer 31-Tage-Karte können Sie frei wählen.
  • Die Jah­res­kar­te gilt für zwölf Ka­len­der­mo­nate. Pro Monat bekommen Sie eine Mo­nats­kar­te. Der erste Geltungsmonat ist frei wählbar.

Kündigen Sie Ihre Jah­res­kar­te vor Ablauf des ersten Jahres, müssen Sie für jeden vollen Monat, in dem Sie die Jah­res­kar­te genutzt haben, die Differenz zwischen dem ermäßigten Jah­res­kar­ten-Preis und dem regulären 31-Tage-Karten-Preis nach­zah­len.

Bamberger Familienkarte

Die Bam­berger Fa­mi­li­en­kar­te – für Familien, Al­lein­er­zie­hende, Ehe­paare...

An­spruch auf eine Fa­mi­li­en­kar­te haben sowohl eingetragene Le­bens­ge­mein­schaften als auch Al­lein­er­zie­hende, die min­des­tens ein leibliches bzw. adoptiertes kin­der­geld­be­rech­tigtes Kind haben und ge­mein­sam in einem Haushalt leben.

Der rechtmäßige Besitz der Bam­berger Fa­mi­li­en­kar­te ist auf Verlangen dem Verkehrs- oder Be­triebs­per­so­nal durch Vorlage eines amtlichen Licht­bild­aus­weises nach­zu­wei­sen. Einen Ver­bund­pass be­nö­ti­gen Sie nicht.

Die Bam­berger Fa­mi­li­en­kar­te gilt

  • per­so­nen­be­zo­gen (auf der Karte stehen Name, Wohn­ort und Passbild) für eine Per­son,
  • rund um die Uhr,
  • in der ganzen Stadt Bam­berg (Ta­rif­zo­ne 1100).

Die Bam­berger Fa­mi­li­en­kar­te gibt es als 31-Tage-Karte

  • Jedes Fa­mi­li­en­mit­glied erhält eine per­so­nen­be­zo­gene Kun­den­kar­te.
  • Den ersten Gel­tungs­tag Ihrer 31-Tage-Karte können Sie frei wählen.
  • Die 31-Tage-Karte ist nur in Ver­bin­dung mit der aus­ge­stellten Kun­den­kar­te zur Fahrt gültig.
  • Die Nummer der Kun­den­kar­te muss auf der 31-Tage-Karte unauslöschlich eingetragen sein.

Die Bam­berger Fa­mi­li­en­kar­te gibt es als Jah­res­kar­te

  • Jedes Fa­mi­li­en­mit­glied erhält eine per­so­nen­be­zo­gene Jah­res­kar­te.
  • Der erste Geltungsmonat ist frei wählbar.
  • Nach 12 Monaten endet die Jah­res­kar­te au­to­ma­tisch und muss neu beantragt werden.

Kündigen Sie Ihre Jah­res­kar­te vor Ablauf des ersten Jahres, müssen Sie für jeden vollen Monat, in dem Sie die Jah­res­kar­te genutzt haben, die Differenz zwischen dem ermäßigten Jah­res­kar­ten-Preis und dem regulären 31-Tage-Karten-Preis nach­zah­len.