Mehr Komfort, mehr Geschwindigkeit, mehr 1. Klasse...

Steckbrief

Steckbrief

Ticket-Steck­brief

1. Klasse Zuschlag für Re­gi­o­nal­züge:

  • Pro Per­son und Fahrt zu­sätz­lich eine Fahr­kar­te zum Kin­der­ta­rif lösen.
  • Für die regelmäßige Nutzung »Zu­satz­wert­mar­ken für die 1. Klasse« in den Kundencentern der DB er­wer­ben.

Fern­ver­kehrs­auf­preise für IC/EC:

  • Zeit­kar­te be­nö­tigt.
  • »Wert­mar­ke für Fern­ver­kehrs­auf­preis« in den Kundencentern der DB er­wer­ben.

Sie wünschen sich ein Upgrade?

Im VGN-Gebiet können Sie sowohl die 1. Klasse  der Re­gi­o­nal­züge als auch Intercity (IC) und Eurocity (EC) gegen einen Aufpreis nutzen.

1. Klasse in Regionalzügen

Auch in Re­gi­o­nal­zügen können Sie in der 1. Klasse be­son­ders entspannt und ruhig reisen

Sie möchten Ihre Fahrt in aller Ruhe genießen oder brauchen ein­fach mehr Beinfreiheit – auch und gerade im Re­gi­o­nal­zug? Das verstehen wir natürlich und bieten Ihnen für die 1. Klasse-Fahrt im Re­gi­o­nal­zug ein Zu­satz­ti­cket an.

Zuschlag, wenn Sie ausnahmsweise im Re­gi­o­nal­zug 1. Klasse fahren:

  • Lösen Sie als Zu­satz­ti­cket zu Ihrer vorhandenen Zeit­kar­te pro Fahrt und Per­son ein Kinderticket der ent­spre­chenden Preis­stufe. Das kann eine Ein­zel­fahr­karte, eine 10er-Strei­fen­kar­te oder auch ein 4er-Ticket sein.
  • Wenn Sie nur eine Teilstrecke in der 1. Klasse fahren, brauchen Sie nur für diese Teilstrecke ein Zu­satz­ti­cket.
  • Auch für ein Kind ent­wer­ten Sie bitte ein zu­sätz­liches Kinderticket.
  • Kinder-Bonus: Zwei Kinder können sich eine Zu­satz­fahr­kar­te 1. Klasse teilen.

Sie er­hal­ten alle Zu­satz­ti­ckets bzw. Tickets zum Kin­der­ta­rif ganz normal online, am Fahr­kar­ten­au­to­maten und in den Ver­kaufs­stel­len.

Zuschlag, wenn Sie regelmäßig im Re­gi­o­nal­zug 1. Klasse fahren:

  • Wenn Sie regelmäßig 1. Klasse fahren möchten, können Sie sich als Ergänzung zu Ihrer Zeit­kar­te eine »Zu­satz­wert­mar­ke für die 1. Klasse« kaufen. Diese gilt dann genauso lang wie Ihre Zeit­kar­te.
  • Auf der Zu­satz­wert­mar­ke tragen Sie bitte Ihre Ver­bund­pass-, bzw. Zo­nen­kartennummer ein. Sie ist nur mit Ihrem Ver­bund­pass, bzw. Ihrer Zo­nen­karte gültig.
  • »Zu­satz­wert­mar­ken für die 1. Klasse« zu Ihrer Zeit­kar­te er­hal­ten Sie in den Kundencentern der DB.
Preise 2017 für Zu­satz­wert­mar­ken 1. Klasse

Grund­sätz­liches zur Nutzung des 1. Klasse-Zuschlags in Re­gi­o­nal­zügen:

  • Zu­satz­ti­ckets und -wert­mar­ken gelten nicht in Ver­bin­dung mit einer Wochen- oder Mo­nats­kar­te Aus­bil­dung sowie mit den ver­schie­denen Se­mes­ter­ti­ckets im VGN.
  • Können Sie auf Ihrer Zeit­kar­te weitere Fahr­gäste kos­ten­frei mit­neh­men (MobiCard, JahresAbo Plus sowie FirmenAbo Plus), ist auch für jeden mit­rei­senden Fahr­gast in der 1. Klasse eine Zu­satz­fahr­kar­te, bzw. eine Zu­satz­wert­mar­ke zu lösen.

Fernverkehr

Gegen Aufpreis können Sie mit Ihrer VGN-Zeit­kar­te auch in einige IC/EC-Züge ein­stei­gen

Auch wenn Sie mit Ihrer VGN-Zeit­kar­te (Abo, FirmenAbo, MobiCard, Solo 31, Wochen- oder Mo­nats­kar­te) rundum zufrieden sind: Manchmal muss es ein­fach der schnellere Zug sein. Wir bieten Ihnen deshalb an, Ihre Zeit­kar­te um eine Zu­satz­wert­mar­ke zu ergänzen. Dann können Sie auf folgenden Strecken in den IC bzw. in den EC ein­stei­gen:

  • Ans­bach–Nürn­berg
  • Neumarkt i.d.OPf.–Nürn­berg
  • Treucht­lingen–Gun­zen­hau­sen–Ans­bach–Steinach b. R.

Alles, was Sie brauchen, ist eine »Zu­satz­wert­mar­ke für Fern­ver­kehrs­auf­preis«, die Sie in allen Verkaufstellen der DB er­hal­ten.

Auf der Zu­satz­wert­mar­ke tragen Sie bitte Ihre Ver­bund­pass-, bzw. Zo­nen­kartennummer ein. Sie ist nur mit Ihrem Ver­bund­pass, bzw. Ihrer Zo­nen­karte gültig. Eine Mitnahme von weiteren Per­so­nen auf MobiCards, JahresAbo Plus sowie FirmenAbo Plus ist nicht zulässig.

Die »Zu­satz­wert­mar­ke für Fern­ver­kehrs­auf­preis« kostet:

Zeit­fahr­aus­weis Aufpreis 2. Klasse
7-Tage MobiCard
(nur für eine Per­son möglich)

9,10 €

Solo 31, 31-Tage MobiCard und 9-Uhr MobiCard
(nur für eine Per­son möglich)
29,80 €
Wo­chen­kar­ten im Aus­bil­dungs­ver­kehr 9,10 €
Mo­nats­wert­mar­ken im Aus­bil­dungs­ver­kehr 29,80 €
Jahres-/FirmenAbo Jahr 292,70 €
Monat 25,00 €
Jahres-/FirmenAbo Plus Jahr 292,70 €
Monat 25,00 €
Abo 3 Monat 25,00 €
Abo 6 Monat

25,00 €

 

Die Preise gelten jeweils für die oben genannten Relationen.
Stand 01.01.2017