Trotz Corona sicher un­ter­wegs mit Bus & Bahn

Liebe Fahr­gäste,

in der Kabinettssitzung vom 27. Sep­tem­ber 2022 hat die Bay­e­rische Staatsregierung die ge­setz­lichen Re­ge­lung verlängert.

Im öf­fent­lichen Nah­ver­kehr in Bayern gilt nach wie vor die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Schützen Sie sich und andere und bleiben Sie gesund!
Danke für Ihre Mithilfe!

Die Maskenpflicht im ÖPNV ist durch die Bay­e­rische Infektionsschutz­maßnahmen­verordnung geregelt (§2 BayIfSMV). Derzeit sind medizinische Masken der vorgeschriebene Stan­dard. Die Ver­kehrs­un­ter­neh­men können Fahr­gäste ohne ent­spre­chende Maske von der Be­för­de­rung aus­schlie­ßen. Wir empfehlen weiterhin das Tragen einer FFP2-Maske.

Kinder bis zum 6. Ge­burts­tag be­nö­ti­gen keine Maske. Ab 6 Jahren ist eine medizinische Maske Pflicht.

Die Maskenpflicht gilt in allen Ver­kehrs­mit­teln. In Bahn­hö­fen, geschlossenen Räumen (z. B. Aufzüge, Kundencenter) sowie an Bahn­steigen und Hal­te­stel­len muss keine Maske getragen werden.

Die Möglichkeit einer Befreiung von der Maskenpflicht ist in §2 Abs. 3 der Bay­e­rischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV)
geregelt.

Hygieneregeln und Tipps

Schützen Sie sich und andere

Bitte beachten Sie die grundlegenden Hygieneregeln:

  • Maske tragen,
  • Abstand halten,
  • Husten und Niesen in die Armbeuge,
  • Hände waschen.

Ver­hal­ten an Hal­te­stel­len und in den Fahr­zeugen:

  • Halten Sie größtmöglichen Abstand und
  • vermeiden Sie Drängeln beim Ein- und Aus­stei­gen.
  • Bei Zügen, U-Bahnen und Stra­ßen­bahnen: Bitte verteilen Sie sich möglichst gut am Bahn­steig und nutzen Sie beim Zusteigen alle Türen.
  • Achten Sie auch im Fahr­zeug auf eine gute Verteilung.
  • Vermeiden Sie die Stoß­zeiten.
  • Wenn das Fahr­zeug voll ist, nehmen Sie eventuell das nächste (etwa in den Stadt­ver­kehren).
  • Verzichten Sie während der Fahrt auf Essen oder Trinken.
  • Vermeiden Sie Gespräche und Telefonate – und: sollte ein Telefonat unumgänglich sein, die Maskenpflicht bleibt be­ste­hen.

 

Fahr­kar­tenkauf:

Nutzen Sie unsere Möglichkeiten

Was wir für Ihren Schutz tun

So sorgen die Ver­kehrs­un­ter­neh­men für Ihre Sicherheit

Verstärkte Reinigung
Zum Schutz der Fahr­gäste intensivieren die Ver­kehrs­un­ter­neh­men die Reinigung der Fahr­zeuge: in den Werkstätten und Depots, nach Möglichkeit im laufenden Betrieb oder an End­hal­te­stel­len. Zum Teil kommen auch Desinfektionsmittel sowie Flächenbehandlungen mit Langzeitwirkung zur Anwendung.

Luftaustausch
Klimaanlagen mit maximalem Frischluftanteil und das Öffnen aller Türen an den Hal­te­stel­len sowie längeres Lüften an den End­hal­te­stel­len sorgen für möglichst großen Luftaustausch in den Fahr­zeugen.

Mehr Abstand
Auch während des Lockdowns halten die Ver­kehrs­un­ter­neh­men ein um­fang­reiches Fahr­ten­an­gebot mit weit mehr als den not­wen­digen Kapazitäten bereit. So soll den Fahr­gästen möglichst viel Platz und Abstand in den Fahr­zeugen geboten werden.

Studien: ÖPNV ist kein Hotspot

Das sagen die Experten

Viele Fahr­gäste bleiben derzeit den öf­fent­lichen Ver­kehrs­mit­teln fern, weil sie befürchten, sich bei deren Nutzung anzustecken. Die Fahrt mit Bussen und Bahnen ist al­ler­dings sicherer, als viele annehmen. Mehrere Studien zeigen, dass kein erhöhtes Ansteckungsrisiko besteht. Dies liegt an der Wirksamkeit der bereits genannten Maßnahmen.

Wichtige Grundlagenstudien:

Studie der Charité Research Organisation (PDF)

Studie der Charité Research Organisation im Auftrag der Bundesländer und des VDV (zur Studie)

Studie der TU Berlin und des RKI (Kurzbericht als PDF sowie Pressebericht)

Studie der TU Berlin und Charité im Auftrag der BVG (Pres­se­mit­tei­lung)

Weitere In­for­ma­ti­onen im Wissenschaftsticker

Weiterführende Links

Mehr zum Thema

Laden Sie sich die Corona-Warn-App herunter und unterstützen Sie uns im Kampf gegen Corona.

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben verschiedene Funktionen.
 
Die Einwilligung in die Verwendung der nicht notwenigen Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Zur Teilnahme an Gewinnspielen müssen die notwendigen Cookies aktiviert sein. Weitere Informationen finden sie im Datenschutz.

Notwendige Cookies