Für den täglichen Weg zum Aus­bil­dungsplatz, zur Berufsschule oder zur Uni

Tickets für Auszubildende und Studierende

Ob Aus­bil­dung oder Studium: Du fährst auch weiterhin günstig mit Bus und Bahn

Auch nach der Schule kannst du unsere Schüler- bzw. Aus­bil­dungs­ti­ckets nutzen. Wem ein rabattiertes Aus­bil­dungs­ti­cket zusteht und wem nicht, hat der Ge­setz­ge­ber im PBefG (Per­so­nen­be­för­de­rungs­ge­setz) geregelt. Für den Kauf der Aus­bil­dungs­ti­ckets benötigst du den kos­ten­losen »Ver­bund­pass Aus­bil­dung«. Ohne diesen Be­rech­ti­gungs­nach­weis ist das Ticket ungültig. Prüfe bitte, ob du An­spruch auf den »Ver­bund­pass Aus­bil­dung« hast. Studierst du, kannst du auch auf dieser Seite nachsehen, ob deine Im­ma­tri­ku­la­ti­on dich zum Kauf der Aus­bil­dungs­ti­ckets berechtigt.

Kannst du deinen Aus­bil­dungs- bzw. Stu­den­tenstatus nach­wei­sen, kannst du unsere Wochen- bzw. Mo­nats­ti­ckets Schü­ler/Aus­bil­dung nach wie vor den ganzen Tag nutzen. Wichtig ist nur, dass du immer in dem Bereich bleibst, in dem das Ticket gilt. Wo es gilt, richtet sich nach deinem Ar­beits­weg.

Du hast die Wahl zwischen folgenden vergünstigten Tickets:

  1. Wo­chen­wert­marke Aus­bil­dung: 1 Ka­len­der­wo­che (Mo.–So.)
  2. Monatwert­mar­ke Aus­bil­dung: 1 Ka­len­der­mo­nat (erster – letzter Tag des Monats)
  3. FerienTicket: gültig in den Som­mer­fe­ri­en

Alle Tickets be­kommst du online im VGN On­line­shop, in den VGN-Ver­kaufs­stel­len, am Au­to­maten und in vielen Bussen des Re­gi­o­nal­ver­kehrs.

Für den Kauf dieser Tickets benötigst du den kos­ten­losen »Ver­bund­pass Aus­bil­dung«. Ohne diesen Be­rech­ti­gungs­nach­weis ist das Ticket ungültig.

Semestertickets für Studierende

Als Student hast du – abhängig von der Hoch­schu­le, an der du ein­ge­schrie­ben bist – noch mehr Auswahl:

Im VGN-Gebiet werden von einigen Hoch­schu­len Se­mes­ter­ti­ckets für Stu­die­rende an­ge­boten. Studierst du an einer von diesen, kannst du auch das jeweilige Se­mes­ter­ti­cket-An­ge­bot nutzen.

Se­mes­ter­ti­cket der teil­neh­menden Hoch­schu­len in Erlangen-Nürn­berg

Bist du an der Friedrich-Alexander-Uni­ver­si­tät Erlangen-Nürn­berg (FAU), der Technischen Hoch­schu­le Nürn­berg (TH Nürn­berg), der Evangelischen Hoch­schu­le Nürn­berg (EVHN) oder der Hoch­schu­le für Musik Nürn­berg (HfM) gibt es für dich das ver­bund­weit gültige Se­mes­ter­ti­cket der Hoch­schu­len Erlangen-Nürn­berg. Mit deiner Immatrikuation hast du au­to­ma­tisch ein Ba­sis­ti­cket für Fahrten in deiner Frei­zeit. Außerdem kannst du dir die Se­mes­ter­ti­cket Zu­satz­kar­te dazu kaufen und fährst dann das ganze Se­mes­ter rund um die Uhr zu einem extrem günstigen Preis.

Se­mes­ter­ti­cket der Uni Bam­berg

Studierst du an der Otto-Friedrich-Uni­ver­si­tät Bam­berg, so kommst du in den Genuss einer lokalen Se­mes­ter­ti­cket-Re­ge­lung. Mit deinem Stu­den­ten­aus­weis fährst du im ganzen Land­kreis Bam­berg günstig mit Bus und Bahn.

Se­mes­ter­ti­cket der teil­neh­menden Hoschulen in Bayreuth

An der Uni­ver­si­tät Bayreuth (UBT) und der Hoch­schu­le für evangelische Kirchenmusik in Bayreuth gilt eben­falls eine lokale Se­mes­ter­ti­cket-Re­ge­lung. Auch hier fährst du mit deinem Stu­den­ten­aus­weis im Land­kreis Bayreuth günstig mit den Öf­fent­lichen.