8. November 2019

Mit dem VGN zum Spiel 1. FCN - Arminia Bielefeld

Zum Heim­spiel des 1. FCN gegen Arminia Bielefeld am Sonn­tag, 10. No­vem­ber 2019 setzt die Deutsche Bahn ab circa 11 Uhr wieder Sonderzüge zwischen Nürn­berg Haupt­bahn­hof und der Sta­ti­on Frankenstadion ein. Die derzeit stündlich ver­keh­renden Bahnen der S3 Nürn­berg – Neumarkt halten vor und nach dem Spiel eben­falls am Stadion. Zu­sätz­lich starten am Sonderbahn­steig Frankenstadion um 15.36 Uhr, 15.41 Uhr und 16.14 Uhr weitere Re­gi­o­nal­bahnen zum Haupt­bahn­hof.

 
Weniger Züge zwischen Neumarkt und Nürn­berg

Wegen Bau­ar­bei­ten an der Strecke Neumarkt – Nürn­berg steht den Fans aus deren Einzugsbereich nur ein eingeschränktes Zugan­ge­bot zur Ver­fü­gung. Die S3 fährt derzeit mit nur einem Zug je Stunde. Der zweistündliche Regional-Express zwischen Neumarkt und Nürn­berg verkehrt aber regulär.

Zur Hin­fahrt halten die S-Bahnen mit Abfahrt um 9.44 Uhr, 10.44 Uhr, 11.44 Uhr und 12.44 Uhr ab Neumarkt direkt am Stadion. Nach dem Schlusspfiff nimmt die S3 Fahr­gäste um 15.45 Uhr, 16.45 Uhr und 17.45 Uhr auf. Außerdem hält der Regional-Express 4863 nach Neumarkt/Regensburg um 15.40 Uhr am Sonderbahn­steig Frankenstadion.

 

Aktuelle Fahrplanin­for­ma­ti­onen gibt es auf den elek­tro­nischen Anzeigen vor Ort sowie unter www.vgn.de und www.bahn.de.

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben verschiedene Funktionen.
Die Einwilligung in die Verwendung der nicht notwenigen Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies