Steckbrief

Steckbrief

Informationen zur Wanderung

Thema Aussichtspunkte, Gruppenausflug, Hüttentour
Region Nürnberger Land
Linien 446 R3
Länge ca. 5 km
Dauer ca. 1 Tag

Bewertungen

Ge­samteindruck
(2)
(2)
Landschaft
(2)
(2)
Gastronomie
(4)
(4)
An­spruch / Kondition
(6)
(6)
Weg­be­schrei­bung
(8)
(8)

Höhenprofil

Höhe in Metern, Wegstrecke in km
Vereins- und Betriebsausflug "Ossingerhütte"

Prospekt-Download

GPS
Informationen zur Wanderung

GPS-Track Download

GPX / Garmin Tourdaten.gpx
Google Earth Tourdaten.kml

Vorwort

Vorwort

Zum Auftakt zu unserer neuen Reihe „Betriebsausflüge mit dem VGN“ laden wir Sie zunächst nach einer 60-minütigen Wan­de­rung zu einer zünftigen Vesper auf die Ossingerhütte bei Königstein ein. Dann folgt nach einer kurzen Bus­fahrt und einer Führung durch die Maximiliansgrotte mit Deutschlands größtem Tropfstein ein uriges Essen oder Buffet im Gasthof Grottenhof. Den Ab­schluss kann dann jeder in­di­vi­du­ell in einer der zahl­reichen Gaststätten oder Kommunbrauereien selbst wählen.

Wir haben für Sie einen kompletten, stimmigen Tagesablauf zu­sam­men­ge­stellt. Sie über­neh­men lediglich die Abstimmung mit unseren Partnern vor Ort. Die Hin- und Rück­fahrt erfolgt bequem mit dem Regional-Express oder der Mit­tel­fran­kenbahn R3.

Sommer wie Winter – der VGN bringt sie hin.

Waldwiese am Ossinger (VGN © VGN GmbH)
Schweinebrat (VGN © VGN GmbH)

Karte

Karte

Wan­der­kar­te "Betriebsausflug Ossingerhütte" – Ossingerhütte – Grottenhof – Neuhaus a. d. Pegnitz

Programm

Programm

Eschenfelden Kindergarten
Aus­gangs­punkt der Wan­de­rung
1. Eschenfelden (Beginn Aufstieg, ca. 3,5 km, maximal 1 Stunde)

Von Eschenfelden am Ortsausgang links (Heinrich-Hertz-Platz) begleitet Sie das We­ge­zei­chen Rotstrich bis hinauf zur 638 m hoch gelegenen Ossingerhütte mit Terrasse, gemütlichem Gastraum und Aussichtsturm. 

2. Ossinger Hütte (Brotzeit)

Die Hütte hat Mo.–Fr. nach Voran­mel­dung und Abstimmung mit der Familie Pirner, an den Wo­chen­en­den ganzjährig geöffnet! Die Speisekarte und weitere In­for­ma­ti­onen zur Hütte finden Sie unter www.ossinger-huette.de 

Ossinger-Hütte
Familie Pirner

92281 Königstein
Tel: 0177 2869088
mit Terrasse und neuem Aussichtsturm
Sa. ab 11 Uhr, So. und Fei­er­tage ab 10 Uhr, ganzjährig - auch im Winter!
Im An­ge­bot: „Ossinger Hüttenteller“, ein Paar Bratwürste vom Königsteiner Landmetzger

3. Abstieg nach Königstein (ca. 1,8 km, maximal 30 Mi­nu­ten)

12.00 Uhr – hinunter nach Königstein zum Markt­platz (bei der Kirche), von der Hütte aus mit dem We­ge­zei­chen rotes Andreaskreuz. Von dort aus holt Sie dann die Fa. Meidenbauer ab und fährt Sie zur Maximiliansgrotte/Gasthof Grottenhof.

4. Königstein (Wei­ter­fahrt zur Maximiliansgrotte)

12.30 Uhr– Son­der­bus der Fa. Meidenbauer am Markt­platz, Fahrt zur Maximiliansgrotte Kostenpauschale: 30,00 € (kein VGN-Tarif)

Reisedienst M. Meidenbauer

Tel: 09665 95043

5. Maximiliansgrotte (Höhlenführung, Mittagessen) 

  • Höhlenführung
    ab 13.00 Uhr
    – Maximiliansgrotte
    Dauer: 45 Mi­nu­ten
  • Mittagessen
    ab 14.00 Uhr
    – Gasthof Grottenhof
    VGN-Tipps:
    Spanferkel oder Pizza aus dem Holzofen

Zum Zug – Lust auf eine Kutschfahrt nach Neuhaus – Interesse?
Ein Anruf genügt!

Reinhold Stieg

Bernheck 44
91287 Plech
Tel: 09244 7301
Fax: 09244 7301
Preise nach Ver­ein­ba­rung – aber ganz sicher bezahlbar.

6. Neuhaus a.d. Pegnitz (ca. 3 km, 45 Mi­nu­ten)

Für den Weg zum Bahn­hof geht es zurück über die Zufahrtsstraße bis Krottensee, dort nach rechts in den Ort und Rich­tung Bahn­hof mit der Markierung Grünpunkt links ab durch die Neu­bau­sied­lung – 45 Mi­nu­ten sollten Sie einkalkulieren!

Die Rück­fahrt mit der R3 ist im Stun­den­takt möglich.

Neuhaus a.d. Pegnitz Bahn­hof
Ihre Rück­fahr­mög­lich­keiten

In­di­vi­du­eller Ausklang

Bitte informieren Sie sich in Ihrem eigenen Interesse vorab über die aktuellen Öffn­ungs­zeiten und Ruhe­tage. Korrekturen können an frei­zeit@vgn.de gemailt werden.

Finstermühle

Gasthof „Zur Linde“

Finstermühle
Tel: 09156 249

Neuhaus an der Pegnitz

Bauers Bierstüberl

Oberrer Markt 13
91284 Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 1795

Bistro „Filou Da Vito“

Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 928282
Geöffnet: ab 11 Uhr, Ruhetag: Diens­tag

Gast­haus-Pension „Frän­kische Schweiz“

Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 926809

Gasthof „Zur Frankenalb“

Bahn­hofstr. 17
91284 Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 927172
Ruhetag: Mon­tag

Kommunbrauerei Reindl

Unterer Markt 3
91284 Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 1425

Pizzeria „Da Giuseppe“

Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 927602

Neuhaus an der Pegnitz (Krottensee)

Gast­haus „Zum Löwen“

Krottensee 20
91284 Neuhaus an der Pegnitz (Krottensee)
Tel: 09156 96166
Ruhetag: Don­ners­tag

Landgasthof-Pension „Zur Linde“

Neuhaus an der Pegnitz (Krottensee)
Tel: 09156 526

Tipps

Tipps

Teilnehmerzahl:
  • ab 15, maximal 45 Per­so­nen

Fahr­aus­weise:

  • ab Nürn­berg oder aus dem ge­samten Ver­bund­ge­biet lösen Sie ein TagesTicketPlus(Tarifstufe 10+T / ver­bund­weit) für 2 Er­wach­se­ne und ggf. weitere 4 Per­so­nen bis 17 Jahre
  • ab Hers­bruck: TagesTicketPlus (Tarifstufe 4+T)

Er­hält­lich:

  • im Vorverkauf bei allen VGN-Ver­kaufs­stel­len oder hier
  • am Tag des Ausfluges am Fahr­aus­weis­au­to­maten oder bei den Bus­­fah­rern
Eschenfelden Kindergarten
Hier die Anfahrt planen

Idee, Bilder und Ausarbeitung: VGN-Frei­zeitverkehr
Beschreibung: VGN
Markierungen: Frän­kischer Albverein

Impressionen

Der Freizeittipp in Bildern

Kommentare

Kommentare

(noch keine Kommentare vorhanden)

Kommentar verfassen

freiwillige Angaben

(wird nicht veröffentlicht)