Steckbrief

Steckbrief

Informationen zur Wanderung

Thema Aussichtspunkte, Gruppenausflug, Hüttentour
Region Nürnberger Land
Linien 446 498 499 R3
Länge ca. 5 km
Dauer ca. 1 Tag

Bewertungen

Ge­samteindruck
(2)
(2)
Landschaft
(2)
(2)
Gastronomie
(4)
(4)
An­spruch / Kondition
(6)
(6)
Weg­be­schrei­bung
(8)
(8)
Bewertungen sind nur möglich, wenn Sie funktionale Cookies erlauben.

Höhenprofil

Höhe in Metern, Wegstrecke in km
Vereins- und Betriebsausflug "Ossingerhütte"

Prospekt-Download

GPS
Informationen zur Wanderung

GPS-Track Download

GPX / Garmin Tourdaten.gpx
Google Earth Tourdaten.kml

Vorwort

Vorwort

Zum Auftakt zu unserer neuen Reihe „Betriebsausflüge mit dem VGN“ laden wir Sie zunächst nach einer 60-minütigen Wan­de­rung zu einer zünftigen Vesper auf die Ossingerhütte bei Königstein ein. Dann folgt nach einer kurzen Bus­fahrt und einer Führung durch die Maximiliansgrotte mit Deutschlands größtem Tropfstein ein uriges Essen oder Buffet im Gasthof Grottenhof. Den Ab­schluss kann dann jeder in­di­vi­du­ell in einer der zahl­reichen Gaststätten oder Kommunbrauereien selbst wählen.

Wir haben für Sie einen kompletten, stimmigen Tagesablauf zu­sam­men­ge­stellt. Sie über­neh­men lediglich die Abstimmung mit unseren Partnern vor Ort. Die Hin- und Rück­fahrt erfolgt bequem mit dem Regional-Express oder der Mit­tel­fran­kenbahn R3.

Sommer wie Winter – der VGN bringt sie hin.

Waldwiese am Ossinger (VGN © VGN GmbH)
Schweinebrat (VGN © VGN GmbH)

Karte

Karte

Wan­der­kar­te "Betriebsausflug Ossingerhütte" – Ossingerhütte – Grottenhof – Neuhaus a. d. Pegnitz

Programm

Programm

Eschenfelden Kindergarten
Aus­gangs­punkt der Wan­de­rung
1. Eschenfelden (Beginn Aufstieg, ca. 3,5 km, maximal 1 Stunde)

Von Eschenfelden am Ortsausgang links (Heinrich-Hertz-Platz) begleitet Sie das We­ge­zei­chen Rotstrich bis hinauf zur 638 m hoch gelegenen Ossingerhütte mit Terrasse, gemütlichem Gastraum und Aussichtsturm. 

2. Ossinger Hütte (Brotzeit)

Die Hütte hat Mo.–Fr. nach Voran­mel­dung und Abstimmung mit der Familie Pirner, an den Wo­chen­en­den ganzjährig geöffnet! Die Speisekarte und weitere In­for­ma­ti­onen zur Hütte finden Sie unter www.ossinger-huette.de 

Ossinger-Hütte
Familie Pirner

92281 Königstein
Tel: 0177 2869088
mit Terrasse und Aussichtsturm
nur Sonn- und Fei­er­tage geöffnet, 10-20 Uhr, dafür ganzjährig - auch im Winter!
Im An­ge­bot: „Ossinger Hüttenteller“, ein Paar Bratwürste vom Königsteiner Landmetzger

3. Abstieg nach Königstein (ca. 1,8 km, maximal 30 Mi­nu­ten)

12.00 Uhr – hinunter nach Königstein zum Markt­platz (bei der Kirche), von der Hütte aus mit dem We­ge­zei­chen rotes Andreaskreuz. Von dort aus holt Sie dann die Fa. Meidenbauer ab und fährt Sie zur Maximiliansgrotte/Gasthof Grottenhof.

4. Königstein (Wei­ter­fahrt zur Maximiliansgrotte)

12.30 Uhr– Son­der­bus der Fa. Meidenbauer am Markt­platz, Fahrt zur Maximiliansgrotte Kostenpauschale: 30,00 € (kein VGN-Tarif)

Reisedienst M. Meidenbauer

Tel: 09665 95043

5. Maximiliansgrotte (Höhlenführung, Mittagessen) 

  • Höhlenführung
    ab 13.00 Uhr
    – Maximiliansgrotte
    Dauer: 45 Mi­nu­ten
  • Mittagessen
    ab 14.00 Uhr
    – Gasthof Grottenhof
    VGN-Tipps:
    Spanferkel oder Pizza aus dem Holzofen

Zum Zug – Lust auf eine Kutschfahrt nach Neuhaus – Interesse?
Ein Anruf genügt!

Reinhold Stieg

Bernheck 44
91287 Plech
Tel: 09244 7301
Fax: 09244 7301
Preise nach Ver­ein­ba­rung – aber ganz sicher bezahlbar.

6. Neuhaus a.d. Pegnitz (ca. 3 km, 45 Mi­nu­ten)

Für den Weg zum Bahn­hof geht es zurück über die Zufahrtsstraße bis Krottensee, dort nach rechts in den Ort und Rich­tung Bahn­hof mit der Markierung Grünpunkt links ab durch die Neu­bau­sied­lung – 45 Mi­nu­ten sollten Sie einkalkulieren!

Die Rück­fahrt mit der R3 ist im Stun­den­takt möglich.

Neuhaus a.d. Pegnitz Bahn­hof
Ihre Rück­fahr­mög­lich­keiten

In­di­vi­du­eller Ausklang

Bitte informieren Sie sich in Ihrem eigenen Interesse vorab über die aktuellen Öffn­ungs­zeiten und Ruhe­tage. Korrekturen können an frei­zeit@vgn.de gemailt werden.

Finstermühle

Gasthof „Zur Linde“

Finstermühle
Tel: 09156 249

Neuhaus an der Pegnitz

Bauers Bierstüberl

Oberrer Markt 13
91284 Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 1795

Bistro „Filou Da Vito“

Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 928282
Geöffnet: ab 11 Uhr, Ruhetag: Diens­tag

Gast­haus-Pension „Frän­kische Schweiz“

Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 926809

Gasthof „Zur Frankenalb“

Bahn­hofstr. 17
91284 Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 927172
Ruhetag: Mon­tag

Kommunbrauerei Reindl "Hombauer"

Unterer Markt 3
91284 Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 1425

Pizzeria „Da Giuseppe“

Neuhaus an der Pegnitz
Tel: 09156 927602

Neuhaus an der Pegnitz (Krottensee)

Gast­haus „Zum Löwen“

Krottenseer Hautstr. 20
91284 Neuhaus an der Pegnitz (Krottensee)
Tel: 09156 96166
Ruhetag: Don­ners­tag

Landgasthof-Pension „Zur Linde“

Neuhaus an der Pegnitz (Krottensee)
Tel: 09156 526

Tipps

Tipps

Teilnehmerzahl:
  • ab 15, maximal 45 Per­so­nen

Fahr­aus­weise:

  • ab Nürn­berg oder aus dem ge­samten Ver­bund­ge­biet lösen Sie ein TagesTicketPlus(Tarifstufe 10+T / ver­bund­weit) für 2 Er­wach­se­ne und ggf. weitere 4 Per­so­nen bis 17 Jahre
  • ab Hers­bruck: TagesTicketPlus (Tarifstufe 4+T)

Er­hält­lich:

  • im Vorverkauf bei allen VGN-Ver­kaufs­stel­len oder hier
  • am Tag des Ausfluges am Fahr­aus­weis­au­to­maten oder bei den Bus­­fah­rern
Eschenfelden Kindergarten
Hier die Anfahrt planen

Idee, Bilder und Ausarbeitung: VGN-Frei­zeitverkehr
Beschreibung: VGN
Markierungen: Frän­kischer Albverein

Impressionen

Der Frei­zeittipp in Bildern

Kommentare

Kommentare

(noch keine Kommentare vorhanden)

Kommentar verfassen

freiwillige Angaben

(wird nicht veröffentlicht)

Cookie-Einstellungen

Unsere Webseite verwendet Cookies. Diese haben verschiedene Funktionen.
Die Einwilligung in die Verwendung der nicht notwenigen Cookies können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies